· 

#WasIchGelesenHabe: Work-Love Balance

Work-Love Balance: Lustvolles Liebesleben trotz Stress und Alltag von Bernhard Moritz ist 2016 im Humboldt Verlag erschienen. Beim Lesen dieses kleinen Handbuches wird schnell klar: Trotz stressigem Alltag ist es möglich eine erfüllte und abwechslungsreiche Sexualität zu leben! Wer jedoch Beschreibungen außergewöhnlicher Stellungen oder aufregender Praktiken erwartet, ist hier falsch. Denn durch seine langjährige Erfahrung als Paar- und Sexualtherapeut,  gelingt es Herrn Moritz auf eine sehr feine Art und Weise über die schönste "Nebensache" in einer Beziehung zu sprechen. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte unbedingt weiterlesen⬇️.

#wasichgelesenhabe: Work Love Balance, Moritz

Der Autor

Bernhard Moritz ist nicht nur Dipl. Lebens- und Sozialberater, sowie systemischer Coach, sondern auch ausgebildeter Paar- und Sexualtherapeut. Neben seiner Beratungstätigkeit in freier Praxis in Telfs (Tirol) ist er auch als Gastdozent an der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie in Heidelberg und am Institut für Systemische Impulse in Berlin tätig.

 

Zum Inhalt

Der Autor sieht sein Buch als Begleiter und Impulsgeber für den erotischen Alltag. Die Inhalte werden nicht nur gut verständlich erklärt, sondern regen auch zur Selbsterfahrung an. So kann sich der Leser über 11 Verhütungsmittel gegen schlechten Sex schlau machen, das erotisch-sexuelle Ich kennenlernen und im erotischen Feinkostladen stöbern. Alles um für sich selbst ein neues erotisches Drehbuch zu schreiben und die sinnliche Beziehung zu sich selbst und dem Partner neu zu entdecken. Neben den Gedankenspielen, die am Ende jedes Kapitels zur Reflexion einladen, finden sich hier auch Schaukästen mit dem Titel Bettgeflüster. Diese Rubrik soll den Leser dabei unterstützen, sich mit dem Partner über die neu gewonnenen Erkenntnisse auszutauschen. Impulse regen dazu an, Neues direkt in den Alltag zu integrieren. Ein Fragebogen am Buchende rundet das Gelesene ab und hilft dabei, völlig neue Seiten am eigenen Partner zu entdecken. 

 

Mein Fazit

Mit den Übungen und Impulsen aus Work-Love Balance kann es Paaren gelingen mehr sinnliches Erleben ins tägliche Einerlei zu bringen. Klug gestellte Fragen laden dazu ein, die eigene Sexualität zu reflektieren. Anschließend werden die Leser an der Hand genommen und erfahren, wie es möglich werden kann, die eigenen Gedanken und Bedürfnisse wertfrei mitzuteilen. Besonders hervorheben möchte ich die zahlreichen Impulse, mit deren Hilfe es gelingen kann, die eigene erotische Identität neu zu definieren. Abgeschlossene Kapitel und eine übersichtliche Struktur laden außerdem zum Schmökern und erneutem Durchblättern ein. Alles in allem ein ausgezeichneter Begleiter durch die Höhen und Tiefen einer erotischen Beziehung.



In der Systemischen Paarberatung unterstütze ich euch dabei, eure Probleme selbstwirksam zu lösen. Hier findet ihr Infos und eine kleine Auswahl an möglichen Beratungsthemen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0