Dein Weg auf die WKO Expert:innen-Liste!

Lehrgang Paarberatung

Teilnehmende erwerben ein umfassendes wissenschaftlich fundiertes theoretisches Wissen, als auch reichhaltige praktische Erfahrungen, im Bereich der Paarberatung. Dies beinhaltet die Möglichkeit zur Selbsterfahrung sowie den Dialog mit anderen Teilnehmenden und einer anerkannten Expertin im Feld.

Dieser Lehrgang beruht auf der Basis der Systemischen Familientherapie, hebt sich jedoch durch ein breites Methodenspektrum weiterer psychotherapeutischer Schulen hervor. Dazu gehören: Existenzanalyse, Integrative Gestalttherapie, Transaktionsanalyse, Hypnotherapie, Hypnosystemische Beratung und Katathym Imaginative Psychotherapie

 

Durch diese ganzheitliche Herangehensweise werden die Teilnehmenden optimal auf ihre zukünftige berufliche Laufbahn als professionelle Paarberater:innen vorbereitet.

 

Der Lehrgang bietet nicht nur Methodenvielfalt, sondern agiert auch diversitätssensitiv, was für eine moderne Paarberatung unerlässlich ist. Die Kombination aus Theorie und Praxis, ergänzt durch Supervision und kontinuierliche Reflexion der eigenen Beratungstätigkeit, schafft eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Tätigkeit in diesem anspruchsvollen Berufsfeld. Absolventen des Lehrgangs sind daher bestens gerüstet, um den vielfältigen Herausforderungen in der Paarberatung kompetent und einfühlsam zu begegnen. Sie werden zu wertvollen Vermittlern, die nicht nur individuelle, sondern auch gesellschaftliche Veränderungsprozesse positiv beeinflussen können.

Inhalte und Aufbau entsprechen den erforderlichen Qualitätskriterien zur Eintragung in die Liste des Expert:innenpools der WKO für Lebens- und Sozialberater:innen: Insgesamt 250 Stunden (davon 86 Präsenzstunden in Präsenz); Die Zeitstunden umfassen den erforderlichen Workload (Präsenzunterricht, Vor- und Nachbereitungszeit, Peergruppen, Selbststudium, Praxis und Prüfungsvorbereitung).

Präsenztermine im Überblick

Summer School (geblockt, 60 Stunden in Präsenz)

Mo 26.08. – Sa 31.08.2024; 9 - 20 Uhr   

Gruppensupervision (16 Stunden in Präsenz)

So 20.10.2024; 9 - 18 Uhr   

So 01.12.2024; 9 - 18 Uhr   

Prüfungstag (10 Stunden in Präsenz)

So 12.01.2025; 9 - 20 Uhr   

Außerdem zu erbringen:

  • 20 Stunden Peer-Group (online oder in Präsenz)
  • Abgabe einer Abschlussarbeit (10 Seiten)
  • 3 Persönliche Stellungnahme zu einschlägiger Literatur (jeweils 2-3 Seiten)
  • Präsentation eines Praxisfalls (angewandte Methoden, Verlauf, Reflexion) im Zuge der Abschlussprüfung

Praxisnah • Vielseitig • Queer Friendly

Zielgruppe

  • Lebens- und Sozialberater:innen (diese Weiterbildung entspricht den erforderlichen Qualitätskriterien zur Eintragung in die Liste des Expert:innenpools der WKO)
  • (Freiberufliche) Coaches oder Berater:innen, die ihre Kompetenzen erweitern wollen
  • Psychotherapeut*innen, Psycholog*innen
  • Personen mit psychosozialen Grundberufen

Kosten

  • für 250 Std. (86 Präsenzstd.) bei vorab Einmalzahlung € 2260.-
  • inkl. Skripten & Prüfungsgebühren (USt.-frei lt. § 6 Abs. 1 Z 11 UStG)
  • Ratenzahlung auf Anfrage möglich

Veranstaltungsort

  • Linz
  • Lehrgangsleitung: Sonja Bruckner, MSc
  • Die Ausbildungsgruppe auf max. 12 Personen beschränkt, um ein bestmögliches Lernen und ein entspanntes, humorvolles und intensives Miteinander zu gewährleisten.

Download

Download
Zusammenfassung Lehrgang Paarberatung
Paarberatung LG A4-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

1. Ausbildungschritt

Summer School (Mo 26.08. bis Sa 31.08.2024; 60 Stunden)

Modul 1: Grundlagen der Paarberatung

Haltung & Fragetechniken, Methoden & Neutralität, Erstgespräch & Auftragsklärung, Abgrenzung Beratung-Therapie

 

Modul 2: Paarkommunikation

Paarkommunikation ist mehr als nur sprechen! Außerdem: Druck und Stress durch das Umfeld, Erziehung- und Elternberatung, Patchwork, Freiheiten zulassen

 

Modul 3: Beziehungsmuster

Konfliktlösung und Durchbrechen von Streitkreisläufe, unterschiedliche Bindungsstile, Eifersucht, Einmauern, gegenseitiges Aufstacheln, häusliche Gewalt

 

Modul 4: Gehen oder bleiben?

Prozesse der Entscheidungsfindung, Beziehungswerte, unterschiedliche Zukunftsvorstellungen, unerfülltes Sexualleben, Trennungsbegleitung

 

Modul 5: Verzeihen und vergeben

Außenbeziehungen, Seitensprünge, Verletzungen, Neuanfänge gestalten

 

Modul 6: Vertiefende Themen der Paarberatung

LGTBQIA+/Queer, Diversität & Integration, alternative Beziehungsformen (offene Beziehungen, Polyamorie etc.), Abschlussreflexion der Summer School


2. Ausbildungsschritt

Gruppensupervision (So 20.10. und So 1.12.2024; 16 Stunden)

Gruppensupervision in der Ausbildungsgruppe ermöglicht einen geschützten Raum zum Austausch und zur Reflexion. Außerdem können unerwartete Themen und Fragen besprochen bzw. geklärt werden.


3. Ausbildungsschritt

Selbststudium

Vor der Prüfung sind außerdem folgende Aufgaben im Selbststudium zu erfüllen:

  • 20 Stunden Peer-Group (online oder in Präsenz)
  • Abgabe einer Abschlussarbeit (10 Seiten)
  • 3 Persönliche Stellungnahme zu einschlägiger Literatur (jeweils 2-3 Seiten)

4. Ausbildungsschritt

Abschlussprüfung (So 12.01.2025, 10 Stunden)

Präsentation eines Praxisfalls (angewandte Methoden, Verlauf, Reflexion)


5. Ausbildungsschritt

Eintragung Expert:innenpool (optional; nicht inbegriffen)

5 Stunden Einzelsupervision für die Eintragung in den Expert:innen-Pool Sexualberatung. (Freie Supervisor:innenwahl, Stunden sind nicht im Preis in begriffen.) 

Durch die Absolvierung (Diplom-Zeugnis) des Weiterbildungslehrganges für Sexualberatung und dem Nachweis von 40 supervidierten Praxis-Einheiten (5 Einheiten Einzelsupervision bei einem:r beim Fachverband eingetragenen Expert:in (SEX/SU)), sowie einer seit mind. 3 Jahren aktiven Gewerbeberechtigung, ist es möglich, sich in die Liste des Expert:innenpools für Sexualberatung der WKO eintragen zu lassen.


Lehrgang Paarberatung

Nach Zahlung der Teilnahmegebühr ist der Platz für Sie reserviert. (Ratenzahlung auf Anfrage.)

2.260,00 €